pl gb de ru

MB/MBL.WS | Bürsten - Trommelwaschanlage  

Eine gute Lösung für die Landwirtschaften mit einer relativ geringen Herstellung von Wurzelgemüsen. Durch die Anwendung der zusätzlichen Bürstenwelle in Waschtrommel hat man den Eindruck, als ob die Waren in Bürstenmaschinen poliert würden. Als zusätzlicher Vorteil dieser Lösung gilt der Mangel an die Notwendigkeit des Gebrauchs der Vorwaschanlage.

Der Trommel wird durch die Keilriemen getrieben. Zwischen der Kammer der Trommel und dem Abnahmeförderer befindet sich eine regulierende Blende, die zur Regulierung der Zeit des Waschens der Ware dient. Die Trommel wird durch die Keilriemen angetrieben. Zwischen der Kammer der Trommel und dem Abnahmeförderer befindet sich die Blende zur Regulierung der Zeit der Arbeit des Rohstoffes.  Die Waschtrommel: herausgestellt aus dem perforierten rostträgen Stahl oder wahlweise aus den rostträgen Leisten. Über dem Abnahmeförderer oder die Spritzgeräte in Trommel- die Möglichkeit der Reinigung unter Wasser oder mithilfe des Spritzgerätes. Je nach der Version, gibt es die Möglichkeit der Regulierung der Arbeit der Trommel und des Abnahmeförderers. Es gibt auch die Möglichkeit der Anpassung der Läng des Abnahmeförderers zu anderen Maschinen in der Produktionslinie.   

Die aktive Bürstenwelle, die eine gegenläufige Drehung gegenüber der Trommel hat, reinigt und poliert die Gemüse. Die Lokalisierung der Bürstenwelle hinsichtlich der Trommel ist regulierbar. Wahlweise ist die Geschwindigkeit der Bürstenwelle regulierbar( Wechselrichter). 

MB/MBL-  -815.WS -820.WS -825.WS -1030.WS
Maximale Produktivität [t/h] 0,7 | 1,5 1,0 | 2,0 1,3 | 2,5 2,5 | 5,0
Die Trommel (Ø| Länge) [mm] 800 | 1500 800 | 2000 800 | 2500 1000 | 3000
Bürstenwelle (Ø| Länge) [mm] 200 | 1000 200 | 1500 200 | 2000 200 | 2500
Gesamtlänge  [mm] 3250 3750 4250 5200
Wassertankkapazität (+/-30%) [m³] 0,9 1,0 1,1 1,5
Installierte Leistung [kW] 2,45 2,85 2,85 3,55

.WS

MB-825.WS

MBL-1030.WS